Freizeit und Urlaub mit alten Hunden

Freizeit und Urlaub mit alten Hunden

Freizeit und Urlaub mit alten Hunden

Auch bei der Planung von Freizeitaktivitäten solltest du auf die Gewohnheiten und Bedürfnisse deines alten Freundes Rücksicht nehmen.

Kannte er es bisher nicht, längere Zeit alleine in der Wohnung zu sein oder mit in ein
Restaurant zu gehen, so solltest du  dies auch jetzt nicht mehr abverlangen.

Gleiches gilt für die Wahl des Urlaubes.

Hat dein Hund in jungen Jahren nicht gelernt, in einer Tierpension untergebracht zu sein oder
im Flugzeug zu reisen, so empfiehlt es sich, auch jetzt im höheren Alter darauf zu verzichten.

Bedenke dabei immer:

Für einen Junghund sind solche Herausforderungen ein Leichtes, für einen Senior, der nicht daran gewöhnt ist, bedeuten sie unnötigen Stress!

Und ganz ehrlich – was spricht schon dagegen, die Freizeit hundegerecht zu verbringen und den Urlaub so zu planen, dass er sich mit Hund organisieren lässt?

Informationen zu Hotels, Ferienhäusern und Urlaubsorten, in denen Hunde nicht nur gern
gesehen, sondern herzlich willkommen sind erhälst du zum Beispiel in Hundezeitschriften, im Internet oder Reisebüro.

Mittlerweile gibt es viele tolle Angebote speziell für den gemeinsamen Urlaub von Zwei- und Vierbeinern, das du deinen Hunde Senior nicht alleine lassen solltest.

 Das könnte dich auch interessieren:

* Affiliate Link – so kannst du alte-hunde.de unterstützen