Gesundheit

alter Hund beim Tierarzt

Gesundheitsprobleme bei älteren Hunden

Das Leben vergeht schnell, besonders wenn du ein Hund bist.
Der fröhliche Welpe, reift zu einem sanften Senior heran.
Glücklicherweise hat sich die Veterinärmedizin verbessert, ebenso wie unsere Fähigkeit, einige der häufigsten Gesundheitszustände, die mit dem Altern bei Hunden verbunden sind, zu erkennen und zu bewältigen.

…hier weiterlesen

Die 11 häufigsten Gesundheitsprobleme bei älteren Hunden

Altersbeschwerden beim Hund VorschaubildMit zunehmendem Alter unserer Hunde sehen wir jedoch einige gesundheitliche Veränderungen.
Besitzer neigen dazu, eine „Verlangsamung“, eine geringere Ausdauer beim Training, eine verringerte Beweglichkeit und Mobilität sowie manchmal auch Persönlichkeitsänderungen zu beobachten.

….jetzt hier weiterlesen

Zwölf Methoden, den Hund länger jung zu erhalten

Fit im Alter Berner SennenhundAuch wenn du die Zeit nicht zurückdrehen kannst, gibt es doch einiges, das du tun kannst, um deinem Hund ein langes und relativ beschwerdefreies Leben zu ermöglichen.

….jetzt hier weiterlesen

Hundekrankheiten unter denen alte Hunde oftmals leiden

Hund in TierklinikJe eher eine Alterserkrankung erkannt und behandelt wird, desto eher besteht die Chance, dass die Lebensqualität des Hundes erhalten bleibt und die Krankheit erfolgreich behandelt werden kann.

….jetzt hier weiterlesen

Die meisten Probleme eines alten Hundes ähneln denen eines alten Menschen.

Von schlechten Atem und grauen Star bis hin zu Arthritis und Krebs.
So wie wir unseren  eigenen Lebensstil anpassen, können Hundehalter medizinische Probleme beim Hund vorbeugen, in dem du für regelmäßige und ausreichende Bewegung, Besuche beim Tierarzt und gesunde Ernährung sorgst.

Symptome für Gesundheitsprobleme beim älteren Hund sind:

  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Anzeichen von Schmerzen (starkes hecheln, jammern, stöhnen)
  • Anzeichen von Stress
  • Desorientiertheit
  • Schwäche oder Kollaps
  • Muskelkrämpfe
  • Inkontinenz
  • Verhaltensänderungen
  • Verwirrung
  • Veränderungen im Appetit
  • Übermäßiger Durst
  • Übermäßiges Wasserlassen
  • Husten

Ein alter Hund ist anfällig für die verschiedensten Hundekrankheiten die von leicht bis schwer reichen.
Ältere Hunde sind oft nicht so robust wie jüngere Hunde, und ihr Immunsystem ist schwächer.
Deshalb ist es wichtig, potenzielle Warnzeichen nicht zu ignorieren.

Der Schlüssel für eine gesunden Hund auch im hohen Alter ist es Gesundheitsprobleme frühzeitig zu erkennen und diese rechtzeitig zu behandeln.

Die häufigsten Gesundheitsprobleme älterer Hunde sind:

  • Arthrose
  • Arthritis
  • Mobilitätsprobleme
  • Blasen- und Darmprobleme
  • Tumore
  • Nierenprobleme
  • Diabetes
  • Probleme mit den Zähnen und dem Zahnfleisch

Das könnte dich auch interessieren: