Medikamente für alte Hunde

Medikamente für alte Hunde

Medikamente für Senior Hunde

Karsivan

Karsivan für HundeKarsivan bei Alterserscheinungen

Karsivan verbessert die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung von Gehirn, Herz, Muskulatur und anderen lebenswichtigen Organen deines Hundes.

… jetzt hier informieren

Geriatrika

Geriatrika für den HundGeriatrika für den Hund

Geriatrika können den Alterungsprozeß nicht aufhalten, können dem Hund jedoch vielleicht seine Lebensqualität möglichst lange erhalten.

… jetzt hier informieren

Geriatrika für den Hund

Geriatrika können den Alterungsprozeß nicht aufhalten, können dem Hund jedoch vielleicht seine Lebensqualität möglichst lange erhalten.

Geriatrika sind Arzneimittel, die Altersbedingten Krankheiten beim Hund entgegen wirken sollen.
Die Anwendung eines solchen Medikamentes ist bei unseren Hunden durchaus üblich.

Man un terteilt Geriatrika in folgende Gruppen:

  • Vitaminhaltige Arzneimittel
  • Enzymhaltige Präparate
  • Kreislaufwirksame Mittel
  • Sulfonamide der Pyrimidinreihe
  • Procain
  • Frisch- und Trockenzellpräparate
  • Homöopathische Mittel

Vitamine

Der Einsatz von Vitaminen bei älteren Tieren hat in sofern seine Berechtigung, als es im Alter gehäuft zur un vollständigen Resorption durch eine gestörte Darmflora oder einer mangelhaften Synthese der Vitamine kommen kann.

Von besonderer Bedeutung sind das Vitamin A, Vitamin K3, Vitamin E und das Vitamin D, wobei es auch bei einer Überdosierung von Vitamin D zu toxischen Erscheinungen kommen kann.

In dem Maße, in dem die Produktion der Magen-Darm-Enzyme zurückgeht, reduziert sich auch häufig die Ferment Sekretion der Galle und der Bauchspeicheldrüse.

Dies wiederum hat einen rückwirkenden Einfluß auf die Resorption der Vitamine.

Mit der Behandlung des Verdauungssystems und seiner Fermente wird auch eine verbesserte Vitaminaufnahme verbunden sein.

Kreislaufwirksame Geriatrika für den Hund

Unter den kreislaufwirksamen Geriatrika gibt es eine Reihe von Präparaten, deren Wirkung von der Blutdruck steigernden oder-senkenden, gefäßerweiternden oder -verengenden Eigenschaft bis hin zur Atemstimulierung reicht.

Da das Wirkspektrum, wie Sie sehen, sehr breit ist, empfiehlt sich gerade bei diesen Geriatrika die Konsultation eines Tierarztes.

Sulfonamide

Einem Sulfonamidpräparat, dem Sulfadiazin, wird ebenfalls eine gute geriatrische Wirkung zugeschrieben.

Über den genauen Wirkmechanismus ist man sich jedoch noch nicht ganz einig.

Möglicherweise ist sie auf die bakteriostatische (Einschränkung der Vermehrung der Bakterien) oder bakteriolytische (Zerstörung der Bakterien) Wirkung zurückzuführen.

Das Sulfadiazin wird im Handel als Kombinationspräparat mit oder ohne Vitamine verkauft.
Trotz der häufigen Nebenwirkungen im Augenbereich ist es doch eines der am häufigsten angewendeten Geriatrika.

Procain

Die Prokaintherapie beruht auf der Anregung des endokrin vegetativen Systems.

Soll es eine Wirkung zeigen, so empfiehlt sich eine Einnahme über mehrere Monate hinweg.

Im Handel werden meist Mischpräparate mit an deren Geriatrika angeboten.

Zellulartherapie

Nun zur Zellulartherapie, die ja auch aus der Humanmedizin bekannt ist.
In der Tiermedizin wird vorrangig mit Trockenzellpräparaten gearbeitet.
Sie werden aus den unterschiedlichsten Organen gewonnen und im Handel meist als Mischpräparate verkauft.
Der Nachteil ist ihr hoher Preis.

Die Zellulartherapie war zeitweise in Mißkredit geraten.
Durch Forschungsarbeiten konnte die Wirksamkeit einer solchen Therapie jedoch nachgewiesen wer den, obgleich Nebenwirkungen und Verträglichkeit noch nicht hinreichend geklärt sind.
Daher ist eine Abklärung der Indikation vorzunehmen.

Homöopathische Mittel

Für die homöopathischen Präparate, die für die Alterstherapie in Frage kommen, gibt es keine einheitlichen Empfehlungen, da sie so vielfältig sind und immer auch dem jeweiligen Individuum angepaßt sein müssen.

Die hier aufgezeigten Informationen sollen dir das Leben mit einem von Gesundheitsproblemen betroffenen Hund erleichtern, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ersetzen nicht den Besuch bei einem Tierarzt

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen

 Das könnte dich auch interessieren:

* Affiliate Link – so kannst du alte-hunde.de unterstützen